Handysammlung für Menschenrechte

Klima-Aktion des Monats Januar

Über fünf Wochen erstreckte sich unsere diesjährige Handy-Sammel-Aktion: Am 10. Januar hängten wir unsere Plakate auf und starteten die Werbekampagne und am 14. Februar sammelten wir die drei Boxen wieder ein und sichteten den Ertrag. Wie vermutet kamen in diesem Jahr längst nicht so viele Handys zusammen wie im letzten Jahr, als wir die Aktion zum ersten Mal durchgeführt haben. Gelohnt hat sich die Sammlung aber auf jeden Fall: 31 Handys, 1 Tablet und etliche Ladekabel kamen zusammen und können nun recycelt werden. Die Geräte gehen in diesem Jahr nicht, wie eigentlich vorgesehen und angekündigt, zum Nabu, da die Bestimmungen für Gefahrguttransport strenger geworden sind. Stattdessen werden wir sie bei der HANDYAKTION NRW abgeben, die mit dem Erlös Menschenrechtsprojekte unterstützt.

 Danke an alle, die bei der Aktion mitgemacht und uns ihre alten Geräte überlassen haben!!!

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2024-02-18T16:58:21+01:00
Nach oben