Laden...
gesund / sozial2021-10-27T04:43:22+01:00

Kulturschule live > gesund / sozial

Gesund und sozial zum Ziel!

Damit der Mensch sein Ziel erreicht: Als katholisch Schule sind wir uns besonders unserer sozialen Verantwortung bewusst. Es geht darum, sich in der Gruppe gesund und wohl zu fühlen und für das Miteinander Verantwortung zu übernehmen. In vielfältigen Projekten und Aktionen zeigt sich, dass wir als Schulgemeinschaft dafür Sorge tragen.

GHANA-AG am AJG

  • Das AJG unterstützt seit vielen Jahren das Waisenhaus von Sister Stan in Sang (Ghana).
  • Sister Stan nimmt Kinder auf, die ansonsten keine Überlebenschance hätten (Behinderung, Tod von Eltern etc.).
  • Sister Stan ermöglicht den Kindern eine glückliche Kindheit.
  • Zur Zeit unterstützen wir den Bau einer Schule in der Nähe von dem Waisenhaus, damit die Kinder nicht mehr so weit zu den Privatschulen, die zudem sehr teuer sind, fahren müssen. Durch die Schule haben die Kinder die Chance auf eine Förderung und auf Bildung.
  • Um Geld zu sammeln, veranstaltet die Ghana AG verschiedene Aktionen und freut sich auch immer über weitere Mitglieder und Ideen.
  • Zu den regelmäßigen Aktionen der letzten Jahre zählen: Sponsorenläufe, die Autowaschaktion, Bratwurst oder Kuchen für Ghana, etc.
  • Solltet ihr Interesse haben, sprecht gerne Herrn Elbers oder Frau Möller an.

ERSTE HILFE-AG & SCHULSANITÄTER-AUSBILDUNG

Am Schulsanitätsdienst beteiligen sich zurzeit 15 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7-9, die 32 Ausbildungsstunden über das DRK im Rahmen des MiNa absolviert haben. Sie wurden von einem Mitglied des Deutschen Roten Kreuzes ausgebildet und geprüft. In weiteren Aus-, Fort- und Weiterbildungen werden ihre Erkenntnisse in regelmäßigen Abständen aufgefrischt und erweitert.

Die SchulsanitäterInnen halten zu zweit während der Schulstunden und vor allem in den Pausen (sowohl drinnen im Sanitätsraum gegenüber dem Sekretariat, als auch auf dem Schulhof) Bereitschaftsdienste und sind jederzeit ansprechbar. Dafür steht ihnen Material zur Versorgung von Wunden und weiteren Verletzungen zur Verfügung. Auch eine Trage steht den Schulsanitätern seit neuestem zur Verfügung, mit der sie erkrankte oder verletzte Personen für die weitere Behandlung transportieren können.

Die Bereitschaft zur Erste-Hilfe-Versorgung ist bei den engagierten Schülerinnen und Schülern sehr hoch, sodass sie bereits mehrere kleine Verletzungen behandeln konnten. Hierzu arbeiten sie eng mit dem Sekretariat zusammen, sodass im Ernstfall eine schnelle Benachrichtigung an die Eltern oder eventuell sogar an den Rettungsdienst erfolgen kann.

  • zur Zeit des Bereitschaftsdienstes während der Schulstunden (zu zweit)
  • in den großen Pausen

Wenn du dich hier gerne sozial engagieren und dich im Bereich Gesundheit fortbilden willst, dass melde dich bei:

Sabine Fleger

Neben den AGs sind wir gesund und sozial, z.B. wenn…

  • die Schüler/innen der Klasse 7 am Sozialkompetenzprojekt „Erwachsen werden“ teilnehmen
  • das Angebot de Selbstbehauptungstrainings wahrgenommen wird
  • das erlebnispädagogische Projekt „natürlich erleben“ in Klasse 7 den Schulalltag bereichert
  • zur Prävention verschiedene Trainings in Klasse 8 und 9 besucht werden, z.B. das Deeskalation- und das Alkoholpräventionstraining
  • Klassen- und Studienfahrten die Gemeinschaft stärken
  • in den Klassenlehrer/innen-Stunden durch das LiosQuest-Programm  die sozialen und methodischen Kompetenzen gefördert werden

In der folgenden Playlist sind einige Videos zusammengestellt, die dieses Ziel beispielhaft dokumentieren.

zur Playlist

Aktuelles zu gesund und sozial

Laden...
Nach oben