Laden...
Home2021-11-14T10:50:29+01:00

Das AJG
in zweieinhalb Minuten

 

Zum Film

Das AJG
in zweieinhalb Minuten

 

Zum Film

Herzlich willkommen am AJG

Wir möchten Sie und euch ganz herzlich am Arnold-Janssen-Gymnasium begrüßen.

Schauen Sie sich auf unserer Homepage um und seien Sie neugierig, lieber Besucher, liebe Eltern!
Geht auf Entdeckungsreise und lernt uns näher kennen, liebe Schülerinnen und Schüler!
Bei offenen Fragen stehen wir zum persönlichen Gespräch gern zur Verfügung.

Auch in Social Media sind wir vertreten.

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch!

Aktuelles vom AJG

Lernplattform Office 365

Schulcloud MNS & Microsoft Teams

Serviceseite des AJG

Angebot: Schulmessenger

ThreemaWork – geschützter Schulmessenger

Downloads

Wichtige Informationen schnell parat

Schulkalender

Das Schuljahr im Überblick

DAMIT DER MENSCH SEIN ZIEL ERREICHT

So lautet das Leitbild für die katholischen Schulen im Bistum Münster.

Fasst man die Schulzeit am AJG in drei Schlagwörtern zusammen, dann werden insbesondere diese drei Begriffe immer wieder genannt:

  • modern

  • kreativ

  • miteinander

FÜNF SÄULEN PÄDAGOGISCHER ARBEIT

Curricula unterliegen einem ständigen Wandel.
Das AJG ist eine Schule des guten, nachhaltigen und eigenverantwortlichen Lernens. Durch einen ständigen Fortbildungsprozess und Nachsteuern bei den Curricula vermitteln wir auch in Zukunft eine gute fachliche und solide allgemeine Bildung. Der dazu notwendige Kompetenzerwerb ist Aufgabe und Herausforderung aller Fächer und aller Kolleginnen und Kollegen.

Wie das inhaltlich-curriculare Profil ganz konkret am AJG umgesetzt wird, ist hier – unter „Lernangebote“ – nachzulesen:

Lernangebote
Im Fokus des Lehrerkollegiums steht, die personale, soziale und fachliche Kompetenz der Schülerinnen und Schüler stärker eigenständig zu gestalten. Kooperative Lernformen werden verbindlich eingeführt und eine Verständigung über Begrifflichkeiten im Kollegium hergestellt.
Wie das methodische Profil des AJGin die pädagogischen Konzepte einfließt,  ist hier nachzulesen:
Pädagogische Konzepte

Im Leitbild katholischer Schulen wird herausgestellt, dass sich Spiritualität im Umgang des Menschen mit seinen Lebensperspektiven und Werthaltungen zeigt. Das spirituelle Profil knüpft an die Lebenswirklichkeit der Menschen in der Schule an und soll ausdrücklich neben traditionellen Formen auch neue Formen und Symbole der Lebensgestaltung im christlichen Sinn entwickeln. An anderer Stelle stellt das Bistum Münster heraus, dass Kindern und Jugendlichen gezielt Räume bereitgestellt werden sollen, in denen die Entwicklung und Entfaltung der Persönlichkeit und Identität gelingen könne. Das ist Zielsetzung aller Angebote im spirituellen Profil des AJG.
Wie das spirituelle Profil ganz konkret am AJG gelebt wird, ist hier – unter „Kulturschule live“ – nachzulesen:

religiös-spirituell

Im Rahmen des kulturellen Profils wird der Kulturbegriff am AJG im erweiterten Sinne und in vielfältiger Weise verwendet:

  • zum einen im Sinne eines traditionell künstlerisch-kulturellen Kulturbegriffs,
  • zum anderen im Sinne von Beziehungskultur, Kultur der Achtsamkeit, der gegenseitigen Wertschätzung sowie der Kommunikation und Kooperation.

Insofern erscheint die Doppelbezeichnung „Schul-Kultur-Schule“ fürs AJG sehr geeignet.
Im Zentrum steht hier insbesondere die christliche „Schul-Kultur“, die sich durch Kreativität, Haltung, Freude und den zentralen Blick auf die Schülerinnen und Schüler auszeichnet.

Wie das kulturelle Profil im engeren wie auch im weiteren Sinne ganz konkret am AJG gelebt wird, ist – unter „Kulturschule live“ – nachzulesen:

Kulturschule live

Auf der Grundlage ihres Selbstverständnisses wollen die katholischen Schulen des Bistums Münster Schülerinnen und Schüler zur Achtsamkeit und Einfühlung gegenüber anderen und zu einem solidarischen Miteinander anregen.
Dies geschieht dadurch, dass alle, die in Schule zusammen leben,

  • sich bemühen, wertschätzend miteinander umzugehen,
  • Verschiedenheit zu respektieren und
  • auch in Konfliktfällen das Gespräch zu suchen.

Neben den verschiedenen Formen des Unterrichts und den Begegnungen außerhalb des Unterrichts bildet die Zusammenarbeit mit anderen Schulen und außerschulischen Kooperationspartnern, vor allem Kirchengemeinden und caritativen Einrichtungen, besondere Gelegenheit zu sozialem Lernen und sozialem Engagement.

Wie das soziale Profil ganz konkret am AJG gelebt wird, ist hier – unter „Kulturschule live“ – nachzulesen:

Gesund und sozial
Laden...
Nach oben