Junge AJG – Fußballer gewinnen Hitzeschlacht in Coesfeld

AJG gewinnt mit 9:3 und hofft nun auf den Bezirksmeistertitel

In dieser Woche meldeten unsere Fußballschülermannschaften tolle Erfolge. Bereits am 10. Mai hatte man sich zu einer ersten Turnieretappe in Neuenkirchen getroffen. Zum Auftakt der Kreismeisterschaften richtete dort das Arnold-Janssen-Gymnasium die Meisterschaften in der Wettkampfklasse 4 aus. In Kooperation mit dem SuS Neuenkirchen, die ihre Anlage zur Verfügung stellten, wurde ein Turnier auf die Beine gestellt, bei dem 7 Schulteams gegeneinander antraten. Zwei Teams stellte das AJG, die sich aus Fußballern der 5. und 6. Klassen zusammensetzten. Beide Mannschaften zeigten ihre fußballerische Klasse und fuhren einige Siege ein. Dennoch musste sich ein Team am Ende mit dem 5. Platz zufriedengeben, auch wenn dieses Ergebnis nicht wirklich ihre Leistung an diesem Tag widerspiegelte, denn sie gewannen 4 ihrer 5 Spiele.

Das zweite AJG-Team war an diesem sonnigen Tag erfolgreicher und belohnte sich mit dem Turniersieg. Wow, das bedeutete den Kreismeistertitel! Im Anschluss an das Finale feierten beide Mannschaften ausgiebig den gemeinsamen Turniersieg.

Der Sieg bedeutete aber auch, dass das AJG ist eine Runde weiter ist und mit um den Bezirksmeistertitel kämpfen darf. Am letzten Mittwoch fuhr das erfolgreiche Team somit zur nächsten Turnieretappe nach Coesfeld, der 1. Runde der Bezirksmeisterschaften. Hier traten die Jungs gegen das heimische St. Pius-Gymnasium an. Bei Temperaturen bis zu 34 Grad entbrannte eine wahre Hitzeschlacht, in der das AJG jedoch sehr deutlich die Überhand behielt. Durch eine engagierte Leistung, gepaart mit der spielerischen Klasse der Spieler, setze sich das AJG mit 9:3 durch. Somit darf sich die Schule nun weiterhin Hoffnung auf den Bezirksmeistertitel machen und ggf. sogar an den Landesmeisterschaften teilnehmen. Hier treffen die Schüler auf Schulen, wie z.B. die Gesamtschule Berger Feld, deren Schulmannschaft gespickt mit Spielern der Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet sind. Aber zeigt das AJG-Team weiterhin eine solche Leistung wie bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften, ist ihnen auch weiterhin sicherlich einiges zuzutrauen!

Sportlehrer Benedikt Johnen

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2022-05-21T13:28:14+01:00
Nach oben