Maria Schippmanns Cover gewinnt

Preisverleihung zur Titel-Gestaltung des Schülerplaners 22-23

In der letzten Woche lud Magdalena Wedding als Vertreterin der Fachschaft Kunst drei Schülerinnen zu einer internen Preisverleihung ein. Es ging um den Wettbewerb zur Cover-Gestaltung des neuen AJG-Schulplaners für das Schuljahr 2022/23. Wer würde das Rennen machen? Die drei Mädchen waren sichtlich aufgeregt, hatten sie sich doch in ihrer Freizeit – neben all den unterrichtlichen Aufgabenstellung – viel Mühe gegeben! Am Ende wählte die Fachschaft Kunst das Bild von Maria Schippmann aus der 8a als Siegerbild aus, was von der Schülerin als farbenfrohes Graffiti gestaltet wurde. Auch das Bild mit hunderten Puzzleteilen von von Lena Thünenkötter aus der 6d (Platz 2) und das Cover von Nika Gretschel aus der 5d (Platz 3), das skurrile Masken zeigt, beeindruckten die Jury. Am Ende freuten sich alle drei Mädchen über ihren Erfolg und ein Präsent der Fachschaft Kunst. Papier, Kreide uns Aquarell-Stifte laden nun die Mädchen ein, ihrem Talent weiter nach zu gehen. Die AJG-Schulgemeinde bedankt sich für die tolle Arbeit und hat im kommenden Schuljahr täglich Freude an der farbenfrohen und individuellen Gestaltung des schuleigenen Planers.

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2022-05-18T15:23:16+01:00
Nach oben