Zweiter Mottotag am AJG

Kurz vor Ende des Oktobers machte der Abiturjahrgang des Arnold-Janssen-Gymnasiums (AJG) in St. Arnold das „Oktoberfest“ zum Thema seines zweiten Mottotages. Die Schülerinnen und Schüler verkleideten sich mit Dirndl und Latzhose, um in der Schule eine festliche Stimmung zu verbreiten. Nach der Corona-Pandemie war es dem Abiturjahrgang nicht nur wieder erlaubt, sich für den Mottotag zu verkleiden.

Es durften auch wieder Kuchen und andere Leckereien zur Aufbesserung der Abi-Kasse verkauft werden. So gab es auch Brezel und gebrannte Mandeln. Die Q2 hatten an diesem Tag sichtbar Spaß – und auch für die jüngeren Schülerinnen und Schüler waren die Verkleidungen ein Hingucker.

Münsterländische Volkszeitung

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2021-11-14T10:05:58+01:00
Nach oben