Projekt „Elbers Karre“- oder: Wenn ein Auto zur Leinwand wird

2022-06-18T20:38:51+02:00

Projekt "Elbers Karre" - oder: Wenn ein Auto zur Leinwand wird Klasse 8c gestaltet Lehrerauto zum Abschied Vandalismus am Arnold-Janssen-Gymnasium? Das hat es noch nie gegeben! Kurz vor den Sommerferien wurden Schülerinnen und Schüler dabei gesichtet, wie sie in der Nähe des Fahrrad-Unterstandes direkt am Schulgebäude das Auto eines langjährigen Lehrerkollegen des Gymnasiums beklebten, kräftig mit Schmirgelpapier bearbeiteten und in den buntesten Farben besprühten. Ging das mit rechten Dingen zu? Ja, unbedingt! Diese Aktion passierte auf ganz besonderen Wunsch. „Diese Idee hatte ich schon vor ein paar Jahren. Irgendwann sollte mein Auto einmal zur Leinwand werden“, erklärte Detlev [...]

Projekt „Elbers Karre“- oder: Wenn ein Auto zur Leinwand wird2022-06-18T20:38:51+02:00

Klasse 8c wird für Kunstprojekt ausgezeichnet – „Begegnung mit Osteuropa“

2022-07-01T10:51:27+02:00

Klasse 8c wird für Kunstprojekt ausgezeichnet Schülerwettbewerb „Begegnung mit Osteuropa“ Die Schüler:innen der Klasse 8a können sich freuen! Für ihr Kunstprojekt wurden sie als Sieger ausgezeichnet im Rahmen des Schülerwettbewerbs „Begegnung mit Osteuropa“, ausgeschrieben vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen. Der kreative Schaffensprozess hat Teamgeist gefordert und gefördert, jede/n einzelne/ Schüler*in zu individueller Leistung motiviert. Diese präsentiert sich bestens als Videoclip, Fotoporträt und bildreich in Buchform mit dem Titel: „Essen und Trinken verbindet“. Es bringt die Völker Europas an den Tisch, sorgt für Verständigung, welche gerade in der heutigen Zeit überlebensnotwendig ist. Haushaltsgegenstände zu dem Thema wurden [...]

Klasse 8c wird für Kunstprojekt ausgezeichnet – „Begegnung mit Osteuropa“2022-07-01T10:51:27+02:00

14 Meter hohes Paste-Up mit Portraits der 8d

2022-06-15T09:32:19+02:00

14 Meter hohes Paste-Up mit Portraits der 8d AJG: Kunstprojekt mit Berliner Künstlerduo Hubsteiger sieht man des Öfteren am AJG. Doch eine Firma, die eine große Fläche mit einem Foto beklebt, eher selten. Am Arnold-Janssen-Gymnasium war es jetzt passiert: Schülerinnen und Schüler in einem Kunstprojekt, sichtbar auf 14 Meter hoch und zwei Meter breit. Kunstlehrer Tim Roßberg hatte das Berliner Künstlerduo Maria Vill und David Mannstein eingeladen, die Fassade am Schulgebäude für ein Projekt zu verwenden. Porträts in 26 Einzelteilen Zusammengesetzt aus 26 Einzelteilen, porträtiert das rund 14 Meter hohe Plakat (ein sogenanntes Paste-Up) Schülerinnen und Schüler [...]

14 Meter hohes Paste-Up mit Portraits der 8d2022-06-15T09:32:19+02:00

Großartige Erfolge bei „Jugend gestaltet 2022“

2022-05-21T16:26:20+02:00

Großartige Erfolge bei "Jugend gestaltet 2022" 15 junge Kunstschaffende geehrt! Aus dem Kreis Steinfurt waren für den 44. Kreativwettbewerb mehr als 800 Einsendungen von Kindern und Jugendlichen bis 21 Jahre eingegangen. Davon wählte die Jury, die sich aus Mitgliedern der Künstlergemeinschaft „Wellbergener Kreis‟ und Studierenden der Kunstakademie Münster zusammensetzt, 145 Bilder und 68 Objekte für die Ausstellung „Jugend gestaltet“ aus. Allein vom AJG freuen sich aktuell insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler darüber, dass ihre Werke und Objekte zu den besten Arbeiten des 44. Wettbewerbs gehören. Bei der feierlichen Ausstellungseröffnung mit dem Landrat Dr. Martin Sommer erhielten die [...]

Großartige Erfolge bei „Jugend gestaltet 2022“2022-05-21T16:26:20+02:00

Maria Schippmanns Cover gewinnt

2022-05-18T15:23:16+02:00

Maria Schippmanns Cover gewinnt Preisverleihung zur Titel-Gestaltung des Schülerplaners 22-23 In der letzten Woche lud Magdalena Wedding als Vertreterin der Fachschaft Kunst drei Schülerinnen zu einer internen Preisverleihung ein. Es ging um den Wettbewerb zur Cover-Gestaltung des neuen AJG-Schulplaners für das Schuljahr 2022/23. Wer würde das Rennen machen? Die drei Mädchen waren sichtlich aufgeregt, hatten sie sich doch in ihrer Freizeit - neben all den unterrichtlichen Aufgabenstellung - viel Mühe gegeben! Am Ende wählte die Fachschaft Kunst das Bild von Maria Schippmann aus der 8a als Siegerbild aus, was von der Schülerin als farbenfrohes Graffiti gestaltet wurde. Auch [...]

Maria Schippmanns Cover gewinnt2022-05-18T15:23:16+02:00

Wir präsentieren: Das „Arnolds“ macht Lust auf mehr

2022-05-05T08:46:52+02:00

Das "Arnolds" macht Lust auf mehr AJG-Schüler Simon Kerzel produziert Image-Film für Caterer "Jagdhaus Feldmann" Wer schon einmal selbst einen Film erstellt, geschnitten und vertont hat, weiß, was Simon Kernel - medienbegeisterter Schüler der Q1 - hier geleistet hat. Die Absicht war, unser "Arnolds", die Mensa des AJG, nach der langen Corona-Phase wieder in den Fokus des Interesses zu rücken. Eine Marketing-Kampagne galt es also auf die Beine zu stellen. Schließlich hat das "Jagdhaus Feldmann" ein reichhaltiges Angebot zu bieten. Entlastet werden so zudem die meist berufstätigen Eltern ungemein, denen die tägliche, warme Mahlzeit des Kindes [...]

Wir präsentieren: Das „Arnolds“ macht Lust auf mehr2022-05-05T08:46:52+02:00

„Auf ins Museum!“ – Kunst mit allen Sinnen erleben

2022-04-21T13:03:18+02:00

"Auf ins Museum!" - Kunst mit allen Sinnen erleben  Exkursion des LKs zu Ausstellungen von Künstlern moderner und zeitgenössischer Kunst Hochmotiviert wird sich der Kunst-LK des Arnold-Janssen-Gymnasiums wieder ab Montag an die Arbeit machen, hatte sich die Gruppe just vor den Osterferien am Wochenende zu einer Exkursion nach Brühl aufgemacht. Das Programm war interessant und abwechslungsreich. Am Freitagmittag fuhr die Schülergruppe zusammen mit den Kunstlehrern Hannah Zollfrank und Tim Rossberg zum dortigen Max Ernst Museum. Max Ernst gilt als Vertreter des Dada- und Surrealismus und ist sehr bedeutend für den Kunstunterricht des Zentralabiturs. Im Unterricht hatten die Schüler und [...]

„Auf ins Museum!“ – Kunst mit allen Sinnen erleben2022-04-21T13:03:18+02:00

Gestalten für den Frieden – 5b/d inspiriert durch Wassily Kandinsky

2022-03-19T12:09:27+01:00

Gestalten für den Frieden Die 5b/d inspiriert durch Wassily Kandinsky - Kreise als Symbole Friedensbotschaft auf farbigem Grund, im Kreis als Symbol für Harmonie, Unendlichkeit, Bewegung und Schutz. Die Klasse 5b und d des AJG wünschen sich intensiv, wie wir alle, den Frieden im Kleinen wie im Großen. Angeregt durch Wassily Kandinsky und seine „Farbstudie, Quadrate mit konzentrischen Ringen“ (1913) haben 60 Schülerinnen und Schüler eine individuelle, von Herzen kommende Friedensbotschaft in ihre Kreise geschrieben.  Zu lesen und zu sehen in der Mensa des AJG. Magdalena Wedding ÄHNLICHE BEITRÄGE [...]

Gestalten für den Frieden – 5b/d inspiriert durch Wassily Kandinsky2022-03-19T12:09:27+01:00

Die 6b/d präsentiert: Kunstausstellung „Nimmersatt“

2022-03-06T18:52:08+01:00

Die 6b/d präsentiert: Kunstausstellung "Nimmersatt" Die Künstler/innen freuen sich über ihre Ergebnisse Eine Welt ohne Wachstum – Wie denken wir uns unsere Welt? Was denken wir über unsere Welt? Diese Fragen stellten sich Schüler*innen der Klasse 6b/d des Arnold-Janssen-Gymnasiums, Neuenkirchen. Im Kunstunterricht drückten sie sich dazu auf vielfältigste Weise aus. Was heißt NIMMERSATT für mich und andere? Das wurde diskutiert und in Wort und Bild festgehalten. Hierfür wurde zunächst die eigene Meinung und Haltung in Textform gebracht, ausgedruckt, mittels Collage und Zeichnung ergänzt und anschließend präsentiert. Der Entwurf diente letztlich als Unterlage für einen Linoldruck. [...]

Die 6b/d präsentiert: Kunstausstellung „Nimmersatt“2022-03-06T18:52:08+01:00

„Helau!“ – Abijahrgang 2022 feiert Mottotag 

2022-02-13T10:25:51+01:00

"Helau!" - Abijahrgang 2022 feiert Mottotag Karneval und Popcorn beflügeln den Schulabschluss Passend zur 5.Jahreszeit feierte die Q2 des Arnold-Janssen-Gymnasiums  einen weiteren Mottotag zum Thema „Karneval am AJG“. Die Abiturientia kam in den buntesten und verrücktesten Kostümen zur Schule. Den Schülerinnen und Schülern war es erneut gestattet, in den Pausen Leckereien zu verkaufen. Es gab Popcorn! Über die kleinen Tütchen freuten sich besonders die jüngeren Jahrgänge. Da wurden auch schon mal gleich 3 Tütchen erstanden. Der Abijahrgang fand es klasse, dass sich so etwas die Abikasse füllte. Denn das eigentliche Fest will ja noch geplant und finanziert werden. [...]

„Helau!“ – Abijahrgang 2022 feiert Mottotag 2022-02-13T10:25:51+01:00
Nach oben