EF-Kurs fasst sich in Bio ein Herz: Es wird seziert!

Praktikum beim Zahntechniker

Wir, der Biologie-Grundkurs von Frau Fleger aus der Einführungsphase, haben in unserer letzten Doppelstunde gemeinsam Schweineherzen seziert. Das heißt: Ein Schweineherz wurde geordnet aufgeschnitten und untersucht. Wir alle waren schon seit mehreren Tagen auf diese Doppelstunde gespannt und am Tag vor dem Unterricht noch sehr viel aufgeregter. Das Sezieren war natürlich etwas, womit wir alle sehr wenig bis gar keine Erfahrung hatten. Ein echtes Schweineherz hatte auch niemand schon einmal wirklich gesehen, geschweige denn untersucht. Ein Mitschüler konnte die Herzen bei einem befreundeten Metzger organisieren, da diese nämlich noch verkauft oder zumindest zu Futter für Hunde verarbeitet werden.

Nach einem kurzen Video, in welchem wir über die einzelnen Teile des Herzens und die wichtigsten Schritte beim Sezieren informiert wurden, schob unsere Biologie-Lehrerin die Herzen auf einem Wagen in den Biologie-Saal. Jeder wollte direkt anfangen. Zu dem Zeitpunkt hatte sich unser Kurs schon aufgeteilt. Selbstverständlich wurde niemand gezwungen, beim Operieren an den Herzen dabei zu sein. Für Schüler, die dies nicht wollten, stand in einem anderen Raum ein Plastikmodell mit Aufgaben bereit. Nun. galt es, Aufgaben zu erfüllen: beispielsweise Größe und Gewicht des untersuchten Herzens eintragen,  entsprechende Stellen, die auf einem Blatt beschrieben waren, finden und mit kleinen Fähnchen beschriften.

War der erste Moment des Ekels oder der Ablehnung überwunden, war das Sezieren für alle, die dabei waren, sehr interessant, wenn auch eine sehr spezielle Erfahrung. Durch das Video am Anfang wussten wir alle genau, was wir machen sollten und für den Fall einer Frage stand Frau Fleger jederzeit zur Verfügung. Die praktische Arbeit am realen Objekt trug auf jeden Fall dazu bei, die Funktion des Herzens und seine Arbeitsweise besser zu verstehen. Generell war das naturwissenschaftliche Arbeiten an einem echten Präparat eine gute Übung für die kommende Q-Phase.

Peter Strecke (EF)

ÄHNLICHE BEITRÄGE

2022-05-31T13:01:36+01:00
Nach oben